Urteil: Anrufe am Arbeitsplatz

Der Personalmangel ist bekanntlich seit Jahren das große Thema. Mitarbeiter kann man fast nur noch dadurch gewinnen, dass man sie von einem Arbeitsplatzwechsel überzeugt. Die Arbeit von Personalberatern („Headhuntern“) wird dadurch immer beliebter. Diese kontaktieren dann die möglichen Kandidaten, meistens per Telefon am Arbeitsplatz – doch ist dies während der Arbeitszeit eigentlich gestattet?

Das OLG Frankfurt am Main sieht das sehr kritisch.

Mehr dazu hier.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square