Professionalisierung des Personalwesens in schnell wachsenden Unternehmen

December 10, 2018

Der Einstieg eines neuen Investors oder die Realisierung einer Darlehensfinanzierung mar- kiert in mehrfacher Hinsicht einen zentralen Wendepunkt in der Entwicklung eines schnell wachsenden Unternehmens. Naturgemäß geht es zunächst darum, die neu gewonnene Liquidität so einzusetzen, um das Unternehmen auf eine neue Wachstumskurve zu hieven. Gleichzeitig – und das wird häufig ausgeblendet – wachsen aber auch die Anforderungen
an die kaufmännischen Managementbereiche. Neben Rechnungswesen, Controlling und Reporting ist hier insbesondere das Personalwesen zu nennen. Die in der Gründungsphase – häufig notdürftig und auf die Schnelle – aufgesetzten Prozesse und Systeme reichen schnell nicht mehr aus, was zu erheblichen Problemen in der weiteren Unternehmensentwicklung führen kann.

 

Prof. Andreas Kiefer und Jürgen Lange haben einen vier Schritte Plan zur Professionalisierung der Personalabteilung in einem Start-up beschrieben. Lesen Sie hier gerne das kostenlose Whitepaper. 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Wann fest einstellen? Wann einen Freelancer?

February 4, 2019

1/2
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv